Skip to content

Wie erstelle ich eigene Piktogramme ?

Zum Erstellen eigener Piktogramme für Autocad nutze ich den Bildbetrachter IfranView mit den installierten Plugins. Ich erstelle einen Screenshot von Autocad per Druck auf die "Drucken" Taste und füge diesen in IfranView ein. Dann suche ich ein eventuell Passendes Icon aus und schneide dieses 16 x 16 Pixel große Bild aus. Die Bildbearbeitungsfunktionen von IfranView werden mit F12 gestartet.



Bei diesem Vorgehen passt auf jeden Fall der Hintergrund zur Autocad Oberfläche. Jetzt kann es bearbeitet werden. IfranView bitet zwar nur rudimentäre Funktionen, aber bei einem 16 x 16 Pixel großem Bild reicht das allemal aus.

Bitte Vorsicht mit der ESC-Taste! IfranView wird ohne Rückfrage beendet. Das bietet Frustpotential, falls das Piktogramm fast fertig ist.

Das Bild wird als BMP gespeichert und im Ordner
c:\Users\benutzer\AppData\Roaming\Autodesk\AutoCAD LT 20xx\Rxx\deu\Support\Icons\
abgelegt.

Von dort wird es dann bei der Erzeugung einer neuen Schaltfläche eingebunden.

Einzelnen Layer anzeigen

Hallo,

es gibt eine Schaltfläche mit der man einzelne Layer ausschalten kann, jedoch habe ich keine Möglichkeit gefunden, nur einen einzelnen Layer anzuzeigen. Hier die Schaltfläche:


Und hier die dazugehörenden Einstellungen:



Die ersten 4 Zeichen simulieren das zweimalige Drücken der Escapetaste um alle angefangenen Befehle abzubrechen. Ein Makro beginnt immer mit diesen Zeichen, in Zukunft werde ich diese Zeichnfolge nicht mehr beschreiben.

_layaktm \;;

Macht den gewählten Layer zum aktuellen Layer und 2 x Enter um den Befehl zu beenden.

-layer;_off;*;;;

Schaltet alle Layer aus, nur der aktuelle Layer bleibt eingeschaltet, danach 3 mal Enter um den Befehl zu beenden.

Erster Eintrag

Hier sollen in unregelmäßgen Abständen Tips für die Bedienung rund um Autocad LT veröffentlicht werden. In der Hauptsache geht es um immer wiederkehrende Arbeiten, die man über selbstdefinierte Schaltflächen vereinfachen oder automatisieren kann.
Ich habe mir dazu auch eigene Icons gemalt, die aber nur sehr einfach gehalten sind. Es geht ja schließlich um die Vereinfachung.

Wir nutzen Autocad LT in Verbindung mit der Planungssoftware pConplanner um für unsere Kunden Büro und Schauräume zu gestalten.


Beispiel einer Planung mit dem pConplanner

Hier gibt es immmer eine 2D Planung und eine 3D Planung, die aber in einer Datei enthalten sind.
Dabei ist die Layersteuerung ein wichtiges Thema, im pConplanner werden die 3D und 2D Layer seperat verwaltet und geschaltet. Hierbei müssen sich alle Lieferanten an die Namensstruktur halten. Wir haben unsere selbsterzeugten 3D Modelle an diese Struktur angepasst. Wenn man nun Autocad benutzt, muss man sich etwas einfallen lassen um diese 3D und 2D Layer zu schalten. Hier habe ich nun begonnen mir Gedanken über eigene Schaltfächen für Autocad zu machen.
In diesem Blog möchte ich einige Schaltflächen vorstellen und erklären.

So sieht ein Beispiel aus:



Links Schaltflächen zum Auswählen der Bemaßungsskalierung incl der richtigen Layer, Beschriftungsstile etc., daneben die Schaltflächen zur Wahl der eingeblendeten Layer in den Ansichtsfenstern des Layouts. Rechts habe ich Schaltflächen um die Zeichnung um 90, 180, 270 Grad zu drehen und wieder in die Normalausrichtung zu bringen.